Buster XXL

Buster XXL

  • Technische Daten

  • 6,25 m

  • 2,20 m

  • 840 kg

  • 115–150 PS PS

  • 160 l

  • 8

  • C

Buster XXL

NEUHEIT 2020

Das Buster XXL stand in der Modellreihe immer für ein schnelles Sportboot. Das gut ausgestattete neue Buster XXL ist ein offenes Boot für acht Personen, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 43 Knoten bei einer Motorleistung von 150 PS. Das neue XXL hat hervorragende Fahreigenschaften. Das stabile und präzise Fahrgefühl ähnelt dem Fahren auf einem größeren Boot.

Alle Details im Cockpit sind sorgfältig durchdacht. Mittelpunkt ist der 10“-Smart-Screen Buster Q, der dem Fahrer alle notwendigen Informationen von den Motoranzeigen bis zu den elektronischen Karten im Blickfeld bereithält. Dank der hervorragenden Ergonomie – stabile und einstellbare Offshore-Sitze, Beinstützen und eine gepolsterte Armstütze für die Gas-Hand – kann sich der Fahrer auch bei schwererem Wetter voll auf das Fahren konzentrieren.

Deutlich verbesserte Tragfähigkeit
Das Buster XXL gehört seit 2000 zur Modellreihe des Aluminiumbootsherstellers und das Modell 2020 steht für die sechste Generation des XXL. Die größten Unterschiede im Vergleich zum Vorgänger liegen im Innenraum und bei der Tragfähigkeit. Die maximale Anzahl an Passagieren beträgt acht Personen und die Tragfähigkeit 795 kg - nahezu 240 kg mehr als zuvor. Für die Passagiere steht ein großzügiges U-Sofa zur Verfügung und der Innenraum ist dank der um 30 Zentimeter verbreiterten Wasserlinie geräumiger.

Die empfohlene Motorleistung für das Buster XXL liegt zwischen 115-150 PS. Trotz des sportlichen Charakters ist das neue XXL ein wirtschaftliches Freizeitboot. Bei einer angemessenen Reisegeschwindigkeit von 19-29 Knoten beträgt der Verbrauch des Yamaha F150DETX-Motors nur 0,8 Liter pro Seemeile. Bei Höchstgeschwindigkeit liegt der Verbrauch bei nur 1,3 Litern.

Die auf beiden Seiten des Motors eben angeordneten Schwimmplattformen bieten ein unkompliziertes und sicheres Bewegen an Bord oder während des Angelns. Für Reisegepäck und Kleidung finden sich ein optimaler und bei jedem Wetter trockener Aufbewahrungsort in den Fahrpulten dank der neuen Bodenwannen.

Umfassende Standardausrüstung
Zur Grundausstattung des Bootes gehören u.a. ein wartungsfreies Aluminiumkleid, aus rostfreiem Stahl gefertigte Beschläge, Hydrauliksteuerung, Scheibenwischer, lange Sitz-Angelrutenbox auf der rechten Bugseite, Trimmklappen und 10“-Smart-Screen Buster Q mit elektronischen Karten. Die Boote werden immer mit einem Yamaha-Außenborder und mit der Sicherheit stiftenden Yamaha Y-COP-Wegfahrsperre ausgeliefert.

Als Zubehör sind u.a. ein neigbares Steuer, Kühlschrank, Tisch, Verdeck, Sitz-Angelrutenbox für die linke Seite, Hafenpersenning, Kissen-Set und ein Wasserskibügel erhältlich. Für Angelfreunde wird wie beim XL neben einem Raymarine-Fischfinder-Echolot der Spitzenklasse eine modulare Angelausrüstungsserie angeboten, mit der das XXL zu einem geräumigen Spezialboot zum Wurfangeln wird. Zur ausbaubaren Angelausrüstungsserie gehören Angelboxen, Wurfplattform und Sitz sowie eine Vorrichtung für einen Bugmotor.